Aktuelles
Sie sind hier: Aktuelles > Aktuelles

07.09.2017: Bereich Unterhaltsvorschuss des Jugendamtes Märkisch-Oderland geschlossen

Bereich Unterhaltsvorschuss des Jugendamtes Märkisch-Oderland geschlossen

Der Bereich Unterhaltsvorschuss des Jugendamtes Märkisch-Oderland hat von Montag, den 11. September, bis Donnerstag, den 21. September 2017, an den Dienstorten Bad Freienwalde, Seelow und Strausberg geschlossen.
Die Schließzeit ist aufgrund von Computerumstellungen sowie der zum 01. Juli 2017 rückwirkenden Umsetzung der Neuregelungen zum Unterhaltsvorschuss erforderlich.

Hintergrund:
Alleinerziehende, die keinen oder nicht regelmäßig Unterhalt vom anderen Elternteil erhalten, können bei den Jugendämtern Unterhaltsvorschuss beantragen. Rückwirkend zum 01. Juli 2017 wurde der Unterhaltsvorschuss ausgeweitet.
Bislang erhielten die Kinder die staatlichen Ersatzzahlungen vom Jugendamt nur bis zum zwölften Geburtstag und höchstens sechs Jahre lang. Dem neuen Gesetz zufolge können Kinder bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres ohne zeitliche Einschränkung Unterhaltsvorschuss erhalten. Die bisher gültige Höchstbezugsdauer von 72 Monaten entfällt. Kinder im Alter von zwölf Jahren bis zum vollendeten 18. Lebensjahr können unter gewissen Voraussetzungen ebenfalls Unterhaltsvorschuss erhalten.


<< zurück | Sitemap | Seitenanfang | Seite drucken | © 2017 Landkreis Märkisch-Oderland