Landkreis Märkisch-Oderland Wirtschaftsstandort
Wirtschaftsamt in Seelow
Sie sind hier: Molinvest > Service > Häufig nachgefragt

Ausgewählte Fragen von allgemeiner Bedeutung bei einer Investition

Welche Fragen sollte man sich vor einer Existenzgründung stellen?

Neben den persönlichen Voraussetzungen (u.a. Qualifikation, Führungsfähigkeiten, Akzeptanz in der Familie, Entscheidungsfreudigkeit, hohe Einsatzbereitschaft) ist die Marktanalyse vor Gründung oder Umorientierung eines Unternehmens unverzichtbar.

Stellen Sie sich den Fragen:

 Was für ein Produkt- und Leistungssortiment möchte ich am Markt anbieten?
• Wer sind meine Kunden, Konkurrenten und Lieferpartner?
• Wo befindet sich der Standort meines Unternehmens, gibt es hier besondere Rahmenbedingungen?
• Wie steige ich in das Marktgeschehen ein und wie organisiere ich Marketing und Absatz meiner Produkte und Leistungen?

Klären Sie die Fragen der erforderlichen und für Ihre Belange entsprechenden Rechtsform, lassen Sie sich steuerrechtlich beraten.
Holen Sie sich bei Bedarf professionelle Hilfe zur Erstellung eines Unternehmenskonzeptes. Nutzen Sie die Beratungsangebote, zahlreiche Ansprechpartner stehen Ihnen kostenfrei und gern zur Seite.

(s. auch unter Service, Wer hilft wobei)


Welche Ämter im Landratsamt sind besonders wichtig, wenn ich als Unternehmer in Märkisch-Oderland investieren möchte?

Bauordnungsamt
Tel.: +49 (0)3346 850-7501
e-mail: bauordnungsamt@landkreismol.de

Umweltamt
Te.: +49 (0)3346 850-7301
e-mail: umweltamt@landkreismol.de

Wirtschaftsamt
Tel.: +49 (0)3346 850-6071
e-mail: wirtschaftsamt@landkreismol.de

Landwirtschaftsamt
Tel.: +49 (0)3346 850-6301
e-mail: landwirtschaft@landkreismol.de


Gibt es einen zentralen Anlaufpunkt für meine Fragen als Investor oder Unternehmer im Landkreis?

Als Gründerzentrum fungiert die STIC-Wirtschaftsfördergesellschaft MOL mbH (kurz: STIC) in Strausberg mit ihrem umfangreichen Beraterpool (IHK, HWK, ILB, Lotsendienst, Young Companies, Regionalbudget, Wirtschaftsamt, Unternehmensberatung). Ebenso ist ein Investitionsbetreuer im Landkreis erster Ansprechpartner für Ihre Fragen.

STIC: Geschäftsführer Herr Jonas,Tel.: 03341 335 213, Internet: www.stic-wfgmol.de , E-Mail: info@stic-wfgmol.de

Landkreis: Investitionsbetreuerin Frau Schäffner, Tel.: +49 (0)3346 850-7614, E-Mail: sylvia_schaeffner@landkreismol.de


Wer hilft mir bei der Suche nach einer Gewerbefläche bzw. einer Immobilie?

Neben den Kommunen im Landkreis steht Ihnen auch hier die STIC-Wirtschaftsfördergesellschaft MOL mbH mit aktuellen Informationen zu Gewerbegebieten und freien Immobilien zur Verfügung. Da sie auch gleichzeitig als Geschäftsstelle des Zukunftsraums östliches Berliner Umland fungiert, können sie hier aus erster Hand Informationen zum verfügbaren Flächen- und Immobilienangebot der berlinnahen Kommunen erhalten.

Ansprechpartner:
Herr Jonas Tel.:0 33 41/33 5 213
Internet:www.stic-wfgmol.de
e-mail: info@stic-wfgmol.de 

(s. auch unter Service, Gewerbeflächen)


Gibt es besondere Förderbedingungen für junge Menschen und Existenzgründer?

Die vom Land und der EU geförderten Projekte Lotsendienst und Young Companies geben seit Jahren beispielgebende Unterstützung vor, während und nach der Gründung. Nutzen Sie die Erfahrungen und Angebote.


Was verbirgt sich hinter dem Begriff INTERREG?

Die Europäische Gemeinschaftsinitiative INTERREG ist ein Programm der Europäischen Union (EU) für die grenzüberschreitende, transnationale und interregionale Zusammenarbeit. Sie wurde mit dem Ziel aufgelegt, den wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalt in der EU zu festigen und eine harmonische und ausgewogene Entwicklung des europäischen Raumes zu befördern. Das Programm unterstützt grenzübergreifende Maßnahmen der Zusammenarbeit wie Infrastrukturvorhaben, die Zusammenarbeit öffentlicher Versorgungsunternehmen, gemeinsame Aktionen von Unternehmen oder Kooperationen im Bereich des Umweltschutzes, der Bildung, der Raumplanung oder Kultur.

Ansprechpartner für grenzüberschreitende Projekte mit Polen im Landkreis:
Herr Borowiak, Tel.: +49 (0)3346 850-7618
E-Mail: rafal_borowiak@landkreismol.de
(s. auch unter PL-D, Interreg IVA)